ANREISE:

 

WIE ERREICHT MAN MARINA DI CAMEROTA:

 

           

MIT DEM AUTO:

 

Von Norden: Autobahnausfahrt  an der

Mautstelle von “Battipaglia” oder “Eboli”,

dann auf der SS18 nach Agropoli.

Von dort Richtung Sapri über

Vallo della Lucania, Futani,

Ausfahrt  Poderia nach Marina di Camerota.

 

Von Süden: von Buonabitacolo oder Sapri:

in Policastro Strasse Richtung Roccagloriosa,

dann den Schildern nach Marina di Camerota

folgen.

 

MIT DEM ZUG:

 

Von Norden: Salerno – Reggio Calabria

oder Richtung Sapri

bis Pisciotta und mit dem Bus oder Taxi

nach Marina di Camerota.

 

Flug: Nach Neapel. ALIBUS oder Taxi zur Piazza Garibaldi am Bahnhof. Dort 200 m zu Fuss zum Bahnhof. Regionalbahn ( Richtung Sapri ) nach Pisciotta-Palinuro.     * Bus oder Taxi ( Antonio privat: +39 3472356483 ) nach Marina di Camerota. 

Flug: Nach Lamezia Terme. Taxi zum Bahnhof. Zug Richtung Napoli/Salerno bis Centola (dort keine Busstation) oder Pisciotta-Palinuro *

 

Bus nach Marina di Camerota: Zwischen Mitte Juni und Mitte September fahren viele Busse . Danach sind die Busse nur circa 2 mal am Tag unterwegs.

Einen Bus unterwegs anhalten: deutlich mit den Armen fuchteln.

 

Busse und Buszeiten: http://www.agenziainfanteviaggi.it/

 

Zùge: http://trenitalia.com/

 

BAHN:

biglietti - Fahrkarten: Napoli- Pisciotta ("Pischotta") - Palinuro oder Napoli-Centola

im Tabbacchi oder am Automaten kaufen.

Vor der Fahrt im Automat am Gleisananfang abstempeln. Biglietto in die linke Seite des Automatenschlitzes halten.

 

SICHER UNTERWEGS:

 

TANKEN: Sicherheitshalber sollten Sie beim Tanken auf die Tankanzeige achten, da ùblicherweise bedient und leider auch mal manipuliert wird. Es sei denn an der Autobahn - dort gibt es auch Zapfsàulen zur Selbstbedienung.

 

TRAMPEN: Im Landesinneren wird man der Regel mitgenommen.

 

NEAPEL:

Im ALIBUS - Airportbus sitzen in der Regel nur Touristen, wàhrend in den Stadtbussen auch Banden unterwegs sind.


WERTSACHEN: Abends und auch tagsùber ist es empfehlenswert, unterwegs nur soviel Geld mitzunehmen, wie nòtig.


BUSHALTESTELLE  STAZIONE: Die Haltestelle liegt inmitten der Piazza Garibaldi. Von dort gehts durchs Gedrànge ùber den holprigen Gehsteig zum stazione - Bahnhof.


ZUG: Beim einsteigen in den Zug: sich besser von niemandem helfen lassen.